NOVATOP STATIC

Beschreibung

Die 5-Schichtplatten NOVATOP STATIC fertigen wir aus Nadelschnittholz, die auf 8 % getrocknet werden. Jede Schicht bilden Massivholzlamellen. Eine 5-Schichtplatte hat eine Mittelschicht, die um 90° zu den zwei parallelen Oberflächenschichten auf jeder Seite gedreht ist. Die Dicke der Mittelschicht kann unterschiedlich sein und sie bestimmt die finale Plattendiske. Die Lamellen der Mittelschicht sind in Längsrichtung seitlich geklebt und werden in der Länge stumpf gestoßen, oder sie können durchgehend sein. Sie sind maximal 42 mm breit. Die Deckschichten werden aus 6 oder 9 mm dicken und 93 bis 143 mm breiten durchgehenden Lamellen hergestellt. Eine Platte enthält in den oberen Schichten Lamellen mit jeweils gleichen Breiten, deren rechte Seite zur Oberfläche gerichtet ist. Die Lamellen jeder Schicht sind in Längsverbindungen seitlich zueinander geklebt. Der Klebstoff ist wasserbeständig und die Verleimung der Deckschichtlamellen ist AW100, bzw. D4 nach EN 204. Die Platten sind entsprechend der Korngröße 100 geschliffen (Grobschliff auf Bestellung).

Sortiment

Holzarten: heimische Fichte

Standarddicken (mm): 45 (9-9-9-9-9), 60 (9-9-24-9-9)

NOVATOP STATIC L (Decklamellen mit dem Faserverlauf in Längsrichtung)
Längen (mm): 2500, 5000, 6000, max. 12.000 (mit Zinkenverbindung)
Breiten (mm): 1040, 1250, 2100, 2500

NOVATOP STATIC Q (Decklamellen mit dem Faserverlauf in Querrichtung)
Längen (mm): 4950
Breiten (mm): 2500

Qualität: B, C, D und Kombinationen (Qualitätskatalog in pdf). Die Sortierung nach Qualität der Oberflächenlamellen erfolgt nach EN 13017-1 und nach den internen Vorschriften AGROP NOVA a.s.

Bearbeitungsmöglichkeiten

Anwendungsbeispiele

Vordachkonstruktionen, Türen, Tore, Regale, Container, Verkleidungen mit erhöhten statischen Ansprüchen etc.